Zitronenhähnchen

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Zitronenhähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
510
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien510 kcal(24 %)
Protein32 g(33 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K5,9 μg(10 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin18,9 mg(158 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium1.297 mg(32 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium116 mg(39 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure218 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenkeulen
800 g Kartoffeln festkochend
4 unbehandelte Zitronen
100 g schwarze Oliven entsteint
1 Bund Thymian
2 Knoblauchzehen fein gehackt
100 ml Weißwein
200 ml Geflügelfond
2 EL Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelOliveWeißweinHonigThymianHähnchenkeule
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen.
2.
Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Schale von 2 Zitronen abschneiden und fein hacken. Alle Zitronen auspressen. 4 EL Zitronensaft mit Honig, Salz und Pfeffer mischen und Hähnchenkeulen damit einpinseln.
4.
Kartoffeln in eine Auflaufform schichten. Restlichen Zitronensaft, Weißwein und Fond angießen. Thymian darauf legen und in Scheiben geschnittene Oliven und Knoblauch darüber streuen. Die Hälfte der Zitronenschale zugeben und Hähnchenkeulen darauf legen.
5.
Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Unter- und Oberhitze ca. 30-40 Min. schmoren lassen. Dabei mehrmals mit Honigmarinade bestreichen und mit Bratfond übergießen.
6.
Mit restlicher Zitronenschale bestreut servieren.