Zitronenhähnchen mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronenhähnchen mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
1030
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.030 kcal(49 %)
Protein77 g(79 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K30,6 μg(51 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin42,6 mg(355 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin14,7 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium2.459 mg(61 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium154 mg(51 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod49 μg(25 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren13,2 g
Harnsäure466 mg
Cholesterin347 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g neue Kartoffeln
400 g Pariser Möhren
1 frische Knoblauchknolle
2 rote Zwiebeln
2 Baby-Fenchel
100 ml Olivenöl
4 Zweige Rosmarin
5 Stiele Thymian
1 Stiel Liebstöckel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 ml trockener Weißwein
4 unbehandelte Zitronen
1 ⅖ kg Brathähnchen (1 Brathähnchen)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMöhreWeißweinOlivenölThymianRosmarin
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen und die Karotten waschen, putzen und die Kartoffeln in Stücke schneiden. Den Knoblauch putzen, in die einzelnen Zehen zerteilen und andrücken. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Den Fenchel waschen, putzen und in Spalten schneiden. Das gesamte Gemüse in einer geölten Bratreine verteilen. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und einen Rosmarinzweig, 2 Stängel Thymian und einige Blätter Liebstöckel abzupfen. Die abgezupften Kräuter fein hacken. Die übrigen Kräuter unter das Gemüse mengen, mit 2 EL Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Wein angießen. Die Zitronen heiß waschen, eine Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Etwa die Hälfte vom Saft mit dem restlichen Öl und den Kräutern verrühren. Die übrigen Zitronen in Stücke schneiden. Den übrigen Saft über das Gemüse träufeln.
2.
Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Das Hähnchen waschen trocken tupfen. Innen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Zitronen füllen, mit Küchengarn oder Zahnstochern verschließen und mit der Brust nach unten zum Gemüse legen. Das Hähnchen mit dem Kräuter-Zitronenöl bepinseln. Im Ofen ca. 1 Stunde braten. Das Hähnchen nach etwa 30 Minuten drehen und zwischendurch immer wieder mit dem Öl bepinseln.
4.
Nach der Garzeit den Ofen auf Grillfunktion umschalten und das Hähnchen mit dem Gemüse 5-10 Minuten schön bräunen lassen.
5.
Das Hähnchen mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten und servieren.
Schlagwörter