Empfohlen von IN FORM

Zitronenhähnchen mit grünem Spargel

4.857145
Durchschnitt: 4.9 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Zitronenhähnchen mit grünem Spargel

Zitronenhähnchen mit grünem Spargel - Fruchtiges Frühlingsgericht mit Pfiff

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
353
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Außerhalb der Spargelsaison kann das Gericht auch mit anderen Gemüsesorten zubereitet werden: Gut eignen sich beispielweise Brokkoli oder Blumenkohl. Diese sollten aber nicht gekocht, sondern besser gedünstet werden, um die Vitalstoffe zu erhalten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien353 kcal(17 %)
Protein43 g(44 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,4 mg(78 %)
Vitamin K141 μg(235 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin27,3 mg(228 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure261 μg(87 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium1.140 mg(29 %)
Calcium151 mg(15 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure369 mg
Cholesterin93 mg
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,3 mg(78 %)
Vitamin K151,8 μg(253 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin28 mg(233 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure422 μg(141 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C105 mg(111 %)
Kalium1.269 mg(32 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure370 mg
Cholesterin93 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
14 Zweige
4 EL
Jodsalz mit Fluorid
600 g
Hähnchenbrustfilet (küchenfertig, mit Haut, 4 Hähnchenbrustfilets)
1 ½ kg
grüner Spargel
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Zitronen heiß abwaschen und trockentupfen. 2 Zitronen halbieren, von den restlichen Schale abreiben und Saft auspressen. Thymian waschen und trockenschütteln; von 6 Zweigen die Blättchen abzupfen.

2.

Für die Marinade Zitronenschale und 4 EL Zitronensaft, 2 EL Öl und Thymianblättchen mischen, salzen und pfeffern. Hähnchenbrustfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Marinade bestreichen. Zugedeckt für 1 Stunde kalt stellen.

3.

In der Zwischenzeit Spargel waschen, das untere Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in kochendem Salzwasser 7 Minuten garen und anschließend abtropfen lassen.

4.

Für die Vinaigrette restliches Olivenöl und 2 EL Zitronensaft mischen.

5.

Nach der Marinierzeit die Hähnchenbrustfilets auf den heißen Grill legen und von jeder Seite 5–8 Minuten grillen. Die halbierten Zitronen mit der Schnittfläche nach unten auf den Grill legen und anrösten.

6.

Spargel auf 4 Teller verteilen. Mit der Vinaigrette beträufeln, leicht salzen und pfeffern und je 1 Hähnchenbrust darauf anrichten. Mit je 1/2 gegrillten Zitrone und 2 Thymianzweigen angerichtet servieren.

Zubereitungstipps im Video