Zitronenkekse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronenkekse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig
Kalorien:
121
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Keks enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien121 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium52 mg(1 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
24
Zutaten
100 g weiche Butter
120 g Zucker
100 g gemahlene Mandelkerne geschält
200 g Mehl
1 unbehandelte Zitrone Abrieb
70 g Sahnejoghurt oder griechischer Joghurt
70 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterMandelkernZitronensaftZitrone
Produktempfehlung
In einer luftdichten Verpackung z. B. einer Plätzchendose halten sich die Kekse mehrere Wochen.

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter und den Zucker mit den Knethaken des Rührgeräts verrühren. Die Mandeln, das Mehl und den Zitronenabrieb vermischen und unterrühren. Etwa die Hälfte vom Joghurt unterrühren. Den Teig gut bearbeiten, bis er glatt und geschmeidig ist. Mit den Händen zu einer Kugel formen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden oder besser über Nacht ruhen lassen.
2.
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
3.
Den kalten Teig zwischen zwei Klarsichtfolien ca. 1/2 cm dick ausrollen. Kleine Kekse von ca. 3 cm Durchmesser ausstechen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Kekse im Ofen ca. 15 Minuten hellgelb backen. Herausnehmen, kurz auf dem Blech abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Den Puderzucker mit dem übrigen Joghurt und dem Zitronensaft verrühren. Eventuell noch ein wenig kaltes Wasser einrühren, bis ein glatter Zuckerguss entstanden ist. Den Guss in Steifem über die Kekse ziehen und trocknen lassen.