Zitronenlachs en papillote

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronenlachs en papillote
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
426
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien426 kcal(20 %)
Protein38 g(39 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D6,8 μg(34 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K21,5 μg(36 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin22,5 mg(188 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂7 μg(233 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium875 mg(22 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren9,9 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin128 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g Lachsfilet mit Haut
2 unbehandelte Zitronen
½ Stange Lauch
100 g Schmand
2 EL Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Chilipulver
1 Paprikapulver edelsüß
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletSchmandParmesanZitroneSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Lachs abbrausen und trocken tupfen. Mit einem scharfem Messer waagerecht halbieren. Die Zitronen heiß abwaschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Den Lauch längs aufschneiden, waschen, putzen und in ca. 1 dicke Röllchen schneiden. Den Schmand mit dem Parmesan verrühren, mit Salz, Pfeffer, Chili und Paprika würzen. Mit dem Lauch vermengen und auf dem unteren Lachsstück verteilen. Die Scheiben von einer Zitrone darauf verteilen und das zweite Lachsstück darauf legen. Mit Küchengarn fixieren und auf ein großes Stück Backpapier legen. Das Backpapier zusammen falten und verschließen (z. B. mit Zahnstochern). Auf ein Blech legen und im Ofen 25-30 Minuten backen.
3.
Danach herausnehmen und öffnen. Mit der Petersilie bestreuen und mit zwei Zitronenscheiben garniert servieren. Die übrigen Zitronenscheiben separat dazu reichen.