Zwiebelkuchen vom Blech

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zwiebelkuchen vom Blech
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
559
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien559 kcal(27 %)
Protein8 g(8 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K2,6 μg(4 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium436 mg(11 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren20,5 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin77 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
12
Zutaten
300 g Mehl
½ Würfel Hefe 21 g
1 TL Salz
2 EL Öl
Für den Belag
500 g Speck durchwachsen, geräuchert
2 kg Zwiebeln
400 g saure Sahne
2 Eier
1 EL Kümmel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Paprikapulver
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelSpecksaure SahneHefeÖlSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Salz und Hefe in einer Schüssel vermischen. Die Hefe in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen und glatt rühren, mit Mehl, Salz und Öl in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts etwa 5 Min. kneten, bis der Teig Blasen bildet, bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
2.
Speck erst in dünne Scheiben und dann in feine Streifen schneiden. Im heißen Öl bei schwacher Hitze auslassen und anbraten, dann herausnehmen.
3.
Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden, dann portionsweise im Speckfett bei schwacher Hitze weich braten und etwas abkühlen lassen. Saure Sahne, Ei, Kümmel, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verrühren, Speck und Zwiebeln unterheben.
4.
Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und den Belag darauf verteilen. Den Kuchen in den kalten Backofen schieben und bei 180° ca. 40 Min. backen.
Bild des Benutzers Ricarda Thekook
Zutatenliste: Schlagsahne, Rezepttext: Saure Sahne, bitte einmal überprüfen.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Ricarda Thekook, danke für den Hinweis! Wir haben die Angabe korrigiert. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite