Backen mit Vollkorn

Kirschkuchen vom Blech

mit Streuseln
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kirschkuchen vom Blech

Kirschkuchen vom Blech - Fluffiger Hefeteig mit frischen Kirschen, gekrönt von Butterstreuseln

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
306
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kirschen sind nicht nur erfrischend, saftig und lecker, sondern auch reich an Vitaminen. Sie liefern beispielsweise Beta-Carotin, welches im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Dieser Vitalstoff stärkt unser Sehvermögen und verleiht der Haut einen gesunden Teint.

Sie möchten den Hefeteig für den Kirschkuchen vom Blech gerne ausschließlich mit Vollkornmehl zubereiten? Dann verwenden Sie einfach 40 ml mehr Milch bei der Teigzubereitung. Denn die Ballaststoffe im Vollkornmehl benötigen mehr Flüssigkeit zum quellen. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien306 kcal(15 %)
Protein7 g(7 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K2,1 μg(4 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium279 mg(7 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin92 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
20
Zutaten
600 ml Milch (1,5 % Fett)
30 g frische Hefe (Würfel)
140 g Rohrohrzucker
250 g Weizen-Vollkornmehl
425 g Dinkelmehl Type 1050
2 Prise Salz
200 g Butter
1 Ei
1 Vanilleschote
25 g Cremepulver
3 Eigelbe
1000 g Kirschen
200 g Schmand
Zubereitung

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Schneebesen, 1 Backblech, 1 Nudelholz, 1 kleines Messer, 1 Schüssel, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

1.

225 ml Milch in einem Topf lauwarm erhitzen und vom Herd nehmen. Frische Hefe hineinbröseln, 1 EL Zucker zugeben, verrühren und 10 Minuten ruhen lassen. Weizen-Vollkornmehl und 250 g Dinkelmehl mit einer Prise Salz in einer großen Schüssel mischen, mit 100 g Butter, einem Ei und der Milchmischung zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

2.

In der Zwischenzeit Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messer auskratzen. Cremepulver mit 3 EL Milch und Eigelb glatt rühren. Restliche Milch, mit 45 g Zucker und dem Mark der Vanilleschote aufkochen. Vom Herd nehmen, Cremepulver mit 2/3 der aufgekochten Milch angießen, verrühren, zurück zur restlichen Milch sieben. Erneut unter ständigem Rühren aufkochen, 1 Minute köcheln lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Kirschen waschen und entsteinen. 

3.

Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten, bei Bedarf noch etwas Mehl zugeben, auf Backblechgröße etwa 1 cm dick ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, dabei einen Rand hochdrücken. Abdecken und weitere 15 Minuten gehen lassen. 

4.

Für die Streusel restliches Mehl mit dem Rest Zucker, Salz und restlicher Butter mischen und Teigstreusel herstellen. Schmand unter den Pudding rühren und auf dem Hefeteig verstreichen.

5.

Kirschen und Streusel darüberverteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.