Gute-Laune-Rezept

Halloween-Schokopudding

4.8
Durchschnitt: 4.8 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Halloween-Schokopudding

Halloween-Schokopudding - Schaurig-schönes Kakao-Geschmackserlebnis

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
514
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der hohe Kakaoanteil der Zartbitterschokolade enthält eine Menge Flavonoide (natürliche Pflanzenfarbstoffe), die Viren bekämpfen und Entzündungen hemmen können. Weitere Pflanzenfarbstoffe können regulierend auf Blutdruck und Blutzuckerspiegel wirken und Magnesium löst Kämpfe sowie Spannungen.

Keine Kekse im Haus? Backen Sie sich eigene! Zum Beispiel die Carrot Cake Cookies von EAT SMARTER. Weitere Keks-Rezepte finden Sie auf unserer Website.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien514 kcal(24 %)
Protein14 g(14 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker27 g(108 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin16,4 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium846 mg(21 %)
Calcium211 mg(21 %)
Magnesium116 mg(39 %)
Eisen9,2 mg(61 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin242 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zubereitungsschritte

1.

4–5 EL von der Milch abnehmen und beiseitestellen. Schokolade grob hacken. Restliche Milch mit 120 g Schokolade, Orangenabrieb und der aufgeschlitzen Vanilleschote in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. In einer Schüssel die Eigelbe mit 2 EL Kokosblütenzucker schaumig rühren, die Speisestärke und die beiseitegestellte Milch unterrühren.

2.

Unter Rühren die heiße Schokoladenmilch einrühren und zurück im Topf einmal aufkochen und andicken lassen.

3.

Die Masse vom Herd nehmen, Vanilleschote entfernen, kurz weiter schlagen und den Pudding in Gläser gefüllt auskühlen lassen.

4.

Zum Verzieren das Kakaopulver mit dem Mehl, dem Kokosöl und 1 EL Kokosblütenzucker vermengen und zerbröseln. Die letzten 20 g der Zartbitterschokolade schmelzen, in eine kleine Spritztüte füllen und die Kekse damit beschriften. 

5.

Den Pudding jeweils mit den Schokoladen-Bröseln bestreuen, die beschrifteten Kekse als "Grabstein" hineinstecken und nach Belieben mit Blümchen verzieren.

Zubereitungstipps im Video