0

Artischockensuppe mit Kräutern und Croutons

Artischockensuppe mit Kräutern und Croutons
0
Drucken
30 min
Zubereitung
50 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund gemischte Kräuter z. B. Thymian, Rosmarin, Petersilie, Kerbel, usw.
200 g mehligkochende Kartoffeln
Artischockenherzen gibt es hier.1 Dose Artischockenherz ca. 425 ml Inhalt
1 Schalotte
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
700 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 ml Sahne mindestens 30 % Fettgehalt
4 Scheiben Toastbrot
2 EL Butter
1 Knoblauchzehe
Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Kartoffeln schälen, klein würfeln, die Artischockenherzen abtropfen lassen, 4 Stück beiseite legen und den Rest ebenfalls fein würfeln. Die Schalotte abziehen, fein hacken und mit den Kartoffel-und Artischockenwürfeln in einem Topf mit heißem Öl anschiwtzen. Den Wein und die Brühe angießen, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Kräuter und Sahne untermischen und die Suppe mit Hilfe eines Schneidestabes fein pürieren.
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Schritt 2/3
Die Brotscheiben entrinden, in 1,5 cm große Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne mit Butter und einer zerdrückten Knoblauchzehe von allen Seiten goldbraun anbraten. Auf einem Kuchenkrepp abtropfen lassen und leicht salzen.
Schritt 3/3
Die Suppe mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken, auf Suppenteller verteilen, mit je einem Artischockenherz garnieren und mit den Brotwürfeln servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar