Bärlauch-Mais-Nocken mit Sahnepilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bärlauch-Mais-Nocken mit Sahnepilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
667
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien667 kcal(32 %)
Protein17 g(17 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K25,8 μg(43 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin22,3 μg(50 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium629 mg(16 %)
Calcium227 mg(23 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren22 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für die Polenta
750 ml
200 g
Maisgrieß Instant
1 Handvoll
2 EL
50 g
geriebener Parmesan
40 g
gehackte Pinienkerne
Pfeffer aus der Mühle
Für die Pilze
400 g
1
Pflanzenöl zum Braten
1 Schuss
100 ml
250 ml
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Polenta die Brühe aufkochen und den Grieß unter Rühren einrieseln lassen. Bei reduzierter Hitze nach Packungsangabe garen. Unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Falls nötig, noch etwas Brühe zufügen. Die Masse sollte jedoch nicht zu weich sein, damit sie gut formbar ist. Den Bärlauch waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mit dem Bärlauch fein pürieren und mit dem Parmesan und den Pinienkernen unter die Polenta rühren. Mit Salz abschmecken.
2.
Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Pilze portionsweise jeweils in ein wenig Öl in einer Pfanne braun anbraten und wieder herausnehmen. Dann die Schalotten in der Pfanne glasig anschwitzen und mit dem Cognac ablöschen. Die Brühe und die Sahne zufügen und leicht sämig einköcheln lassen. Die Creme fraiche und die Pilze in die Sauce geben und einige Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen. Von der Polenta Nocken abstechen und auf den Pilzen angerichtet servieren.