Bayerischer Kartoffelsalat für den Thermomix®

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bayerischer Kartoffelsalat für den Thermomix®

Bayerischer Kartoffelsalat für den Thermomix® - Ein echter Klassiker, der bei Vielen an Heiligabend Tradition hat.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
418
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert418 kcal(20 %)
Protein31 g(32 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin14,9 mg(124 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium1.218 mg(30 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure183 mg
Cholesterin56 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelFeldsalatRapsölSchnittlauchSenfZwiebel

Zutaten

für
8
Zutaten
2 kg
festkochende Kartoffeln
2
100 g
Gewürzgurke (2 Gewürzgurken)
600 ml
Brühe (vorzugsweise Fleischbrühe)
8 EL
30 g
mittelscharfer Senf (4 TL)
8 EL
16
Putenwiener à 70 g (5 % Fett)
40 g
Schnittlauch (2 Bund)
160 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen. 500 g Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen. Kartoffeln einwiegen und 25 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.

2.

Gareinsatz zur Seite stellen. Mixtopf leeren und trocknen. Kartoffeln noch warm pellen, in 3–4 mm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

3.

Zwiebel schälen und zusammen mit der Gurke im Mixtopf 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Brühe zufügen, alles 3 Min. / 100 °C / Stufe 1 erhitzen.

4.

6 EL Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Öl zufügen. 3 Sek. / Stufe 4 unterrühren.

5.

Die Mischung noch heiß über die Kartoffelscheiben gießen, behutsam mischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

6.

Kurz vor dem Servieren Wasser in einem weiten Topf erhitzen, aber nicht kochen lassen. Die Würstchen darin bei kleiner Hitze in etwa 10 Minuten heiß werden lassen.

7.

Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden.

8.

Feldsalat putzen, waschen, trocken schleudern und nach Belieben in mundgerechte Stücke zupfen.

9.

Feldsalat und Schnittlauch unter den Kartoffelsalat heben. Mit Salz und Pfeffer und übrigem Essig abschmecken. Würstchen aus dem Topf nehmen und zum Kartoffelsalat servieren.