Blätterteigpastete mit Hähnchen

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Blätterteigpastete mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 15 h
Fertig
Kalorien:
4144
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.144 kcal(197 %)
Protein354 g(361 %)
Fett150 g(129 %)
Kohlenhydrate337 g(225 %)
zugesetzter Zucker35 g(140 %)
Ballaststoffe39,2 g(131 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D7,9 μg(40 %)
Vitamin E52,3 mg(436 %)
Vitamin K146,9 μg(245 %)
Vitamin B₁1,8 mg(180 %)
Vitamin B₂2,5 mg(227 %)
Niacin186,7 mg(1.556 %)
Vitamin B₆6,4 mg(457 %)
Folsäure524 μg(175 %)
Pantothensäure15,2 mg(253 %)
Biotin94,6 μg(210 %)
Vitamin B₁₂8,7 μg(290 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium5.168 mg(129 %)
Calcium558 mg(56 %)
Magnesium878 mg(293 %)
Eisen28,8 mg(192 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink25,7 mg(321 %)
gesättigte Fettsäuren22,3 g
Harnsäure2.141 mg
Cholesterin1.807 mg
Zucker gesamt53 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1
Hähnchen ca. 1,2 kg
1
2
1 Msp.
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
frisch gehackte Petersilie
2 EL
gehacktes Koriandergrün
4
4 EL
150 g
gemahlene Mandelkerne
2 EL
2 EL
400 g
1 TL
1
Puderzucker zum Bestauben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und in 8 Stücke teilen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit dem Safran, Ingwer, Pfeffer, Salz, den Kräutern und dem Öl in eine Schüssel geben und mit den Hähnchenteilen vermengen. Abgedeckt im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen. Anschließend aus der Marinade nehmen und in einem Topf von allen Seiten anbraten. Mit Wasser (ca. 500 ml) ablöschen, die Marinade dazu geben und zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren lassen. Die Hähnchenteile aus der Brühe nehmen, abkühlen lassen, häuten und entbeinen. Das Geflügelfleisch in kleine Stücke schneiden und die Brühe auf etwa 250 ml einköcheln lassen.
2.
Die Eier mit dem Zitronensaft unter die Brühe rühren.
3.
Die Mandeln mit dem Puderzucker und Orangenblütenwasser mischen.
4.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Springform mit Öl auspinseln.
5.
Die Form überhängend mit 2-3 Blättern Filoteig auslegen und jeweils mit Öl bestreichen. Die Hälfte der Mandeln darauf verteilen und mit 2 weiteren Schichten Filoteig belegen (immer geölt). Das Hähnchenfleisch in die Form füllen, mit Zimt bestreuen und die Eier darüber gießen. Mit 2 Blättern Filoteig abdecken und darauf die restlichen Mandeln geben. Mit weiteren 2 Filoteigblättern abdecken und die überhängenden Ränder darüber klappen, so dass die Pastete eingehüllt ist. Das Eigelb mit 1 EL Wasser und 1 EL Olivenöl verrühren und den Teig damit bestreichen. Im Ofen ca. 1 Stunde backen.
6.
Aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestaubt servieren.