Blech-Lebkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blech-Lebkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
30
Zutaten
75 g
75 g
2
125 g
1 Päckchen
3 EL
175 g
gemahlene Haselnüsse
175 g
gemahlene Mandelkerne
1 ½ TL
3
rechteckige Oblaten á ca. 12x20 cm
Außerdem
150 g
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
2.
Das Orangeat und Zitronat fein hacken. Die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und Rum schaumig schlagen. Die Nüssen mit dem Lebkuchengewürz mischen und mit dem Orangeat und Zitronat unter die Eischaummasse mischen.
3.
Die Oblaten leicht überlappend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und den Teig darauf verstreichen. Einen gebutterten Backrahmen drumherum stellen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen.
4.
Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren.
5.
Die Lebkuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, mit dem Guss bestreichen und trocknen lassen. In Stücke geschnitten servieren.