Blumenkohlcurry mit Hackbällchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Blumenkohlcurry mit Hackbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ReisKokosmilchButterBlumenkohlChilischoteZwiebel

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
weißer Reis
1
kleiner Blumenkohl
1
1
1 EL
1 EL
400 g
400 ml
50 ml
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie für die Garnitur
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis mit der doppelten Menge Salzwasser etwas 30 Minuten garen.
2.
Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und waschen. Die Chilischote waschen, halbieren, die Kerne entfernen und fein hacken. Die Zwiebel schälen, würfeln und in Butter anschwitzen. Den Blumenkohl, die Chili und das Currypulver leicht mit anschwitzen. Die Brühe und Kokosmilch angießen. Bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die Hälfte der Röschen herausnehmen und die restliche Sauce fein pürieren.
3.
Aus den Bratwürsten das Mett herauslösen und daraus kleine Bällchen formen. In etwas Salzwasser ca. 8 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen. Die Blumenkohlröschen und die Fleischbällchen in das Curry geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie garnieren und zusammen mit dem Reis servieren.

Video Tipps

Wie Sie Blumenkohl geschickt putzen und in Röschen teilen