Boeuf Stroganoff mit Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Boeuf Stroganoff mit Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
894
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien894 kcal(43 %)
Protein47 g(48 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K21,4 μg(36 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin23,1 mg(193 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium1.219 mg(30 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium120 mg(40 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink8,1 mg(101 %)
gesättigte Fettsäuren19,3 g
Harnsäure322 mg
Cholesterin173 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Kalbfleisch (Schnitzel)
2 Zwiebeln
250 g Champignons
1 kleines Glas Rote Bete
2 mittelgroße Gewürzgurken
3 EL Pflanzenöl
20 g Butter
1 EL Mehl
250 ml Fleischbrühe aus dem Glas
150 g Schlagsahne
1 EL Senf
½ Zitrone Saft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Bandnudeln
3 EL Butter
2 Zweige Dill
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsaufschrift bissfest garen.
2.
Die Zwiebel schälen, fein hacken. Pilze putzen, nach Bedarf kleiner schneiden. Essiggurken der Länge nach in Stifte schneiden, die Rote Beete ebenso. Fleisch erst in 1 cm dicke Scheiben, dann in 1 cm breite Streifen schneiden. Öl erhitzen und die Fleischstücke portionsweise bei starker Hitze in 2 Minuten anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm halten. Bratfett abgießen, Butter in die Pfanne geben, Zwiebeln und Pilze andünsten, mit Mehl bestäuben, mit Brühe und Sahne aufgießen, einmal aufkochen lassen und unter Rühren sämig einkochen. Fleisch, Senf und Essiggurken untermischen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Nudeln abgießen, in 3 EL zerlassener Butter schwenken, auf die Teller verteilen, das Geschnetzelte dazu geben und mit Rote Beete und Dill garniert servieren.