Bœuf Stroganoff 

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bœuf Stroganoff 
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
520
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien520 kcal(25 %)
Protein36 g(37 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K41,6 μg(69 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin15,4 mg(128 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.342 mg(34 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink7,5 mg(94 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure198 mg
Cholesterin96 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Rinderfilet
Salz
Pfeffer
1 EL Butterschmalz
1 Zwiebel
100 ml trockener Rotwein
150 g Gewürzgurke aus dem Glas
150 g Rote Bete aus dem Glas
1 EL neutrales Pflanzenöl
Für das Kartoffel-Trüffel-Püree
500 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
1 kleine Schalotte
3 EL Hühnerbrühe
3 EL Balsamessig
4 EL Traubenkernöl
Pfeffer
4 EL Milch
4 EL Schlagsahne
1 Prise frisch geriebene Muskat
1 EL Trüffelöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden, salzen und pfeffern. 1/2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin bei starker Hitze in ca. 3-5 Minuten rundum scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das restliche Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Die Zwiebel darin kurz andünsten. Den Wein angießen, einmal kurz aufkochen lassen. Das Fleisch wieder in die Pfanne geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten gar ziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gewürzgurken und Rote Bete abtropfen lassen, in feine Streifen schneiden. Das Öl erhitzen, Gurken und Rote Bete darin kurz warm schwenken. Das Gulasch auf vier Teller verteilen, Gurken- und Rote-Bete-Streifen darauf geben.
2.
Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen, grob würfeln und in einem Topf mit Salzwasser bedeckt bei mittlerer Hitze zugedeckt in ca. 25 Minuten weich kochen. Die Schalotte schälen, klein hacken, mit Brühe, Balsamessig, Traubenkernöl, Salz und Pfeffer verrühren. Die Kartoffeln in ein Sieb abgießen und kurz ausdampfen lassen. Die Milch und die Sahne in einem Topf erhitzen, die Kartoffeln hineingeben und mit einem Kartoffelstampfer zu Püree zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, das Trüffelöl untermischen. Mit dem Filetgulasch auf Tellern anrichten und servieren.