Brühe mit Speckknödeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brühe mit Speckknödeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
637
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien637 kcal(30 %)
Protein28 g(29 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate93 g(62 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K18 μg(30 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium525 mg(13 %)
Calcium184 mg(18 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin142 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g altbackene Brötchen
250 ml Milch
1 Schalotte
100 g Südtiroler Speck
1 EL Butter
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL frisch gehackter Thymian
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel nach Bedarf
1 l kräftige Rindfleischbrühe
1 EL Schnittlauchröllchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Semmeln in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Milch aufkochen und darüber gießen. Etwa 15 Minuten ziehen lassen. Die Schalotte schälen und genauso wie den Speck klein würfeln. Zusammen in heißer Butter kurz anschwitzen und mit der Petersilie, Thymian und den Eiern unter das Knödelbrot mengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und nach Bedarf noch etwas Brösel zufügen so dass ein fester, gut formbarer Teig entsteht. 8-12 Knödel aus der Masse formen. In reichlich kochendes Salzwasser geben und bei kleiner Hitze 15-20 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Die Knödel mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und auf Teller verteilen. Die heiße, abgeschmeckte Brühe darüber geben und mit Schnittlauch bestreut servieren.