Bunter Pastasalat mit Hähnchen, Tomate und Nüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunter Pastasalat mit Hähnchen, Tomate und Nüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
250 ml
2
1
50 g
Cashewkerne ungesalzen (Dose)
2 EL
150 g
1
Für das Dressing
1 TL
scharfer Senf
6 EL
4 EL
1 EL
1 Msp.
getrockneter Oregano
weißer Pfeffer
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln nach Packungsaufschrift in Salzwasser bissfest garen. Den Geflügelfond erhitzen. Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und in den Fond geben. Darin bei geringer Hitze ca. 10 Minuten gar ziehen lassen, aus dem Fond nehmen und das Fleisch auskühlen lassen. Anschließend in dünne Scheiben schneiden. Den Fond aufbewahren.
2.
Die Paprikaschote waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in Würfel schneiden. Die Cashewkerne und Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Gurke waschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Die Nudeln abgießen, kalt abschrecken und in einer Schüssel mit dem Hähnchen und dem Gemüse vermengen. Für das Dressing den Senf mit dem Öl, Essig, 2-3 EL vom aufbewahrtenFond und Joghurt in einen Mixer geben und sämig mixen. Den Oregano zufügen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Salat auf Tellern verteilen, das Dressing darüber träufeln und mit den Nüssen bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie Pinienkerne richtig in der Pfanne rösten