Burger mit knusprigen Zwiebelringen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Burger mit knusprigen Zwiebelringen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
776
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien776 kcal(37 %)
Protein28 g(29 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate117 g(78 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K22,5 μg(38 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin17 μg(38 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium573 mg(14 %)
Calcium335 mg(34 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin175 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Für die Zwiebelringe
2
300 g
2 TL
2 TL
2
250 ml
150 g
Pflanzenöl zum Frittieren
Für die Burger
Pfeffer aus der Mühle
1
4 Scheiben
4
Burgerbrötchen mit Sesam
2
4
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButtermilchZwiebelSalzEiPflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.
Für die Burger die Zwiebel schälen, fein hacken und in 1 EL Öl glasig dünsten. Das Tomatenmark kurz mitbraten, dann in eine Schüssel geben. Mit dem Hackfleisch, den Bröseln, Kräutern, Salz, Pfeffer und Ei vermengen. Zu einem gut formbaren Teig verkneten und daraus vier Patties formen. Abgedeckt ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2.
Für die Zwiebelringe die Zwiebel häuten in ca. 0.5 cm dicke Ringe schneiden. Diese auseinanderlösen. Das Mehl mit dem Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Die Zwiebelringe darin wenden und überschüssiges Mehl abklopfen. Die Eier mit der Buttermilch gut verquirlen. Unter die Mehlmischung rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Die Cornflakes in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zerstoßen. Auf einen Teller streuen. Die Zwiebelringe durch den Teig ziehen und abtropfen lassen. Dann mit den Cornflakes panieren. Die Zwiebelringe im heißen Fett (ca. 170°C) in einer Fritteuse goldbraun ausbacken. Aus Küchenkrepp abtropfen lassen.
3.
Die Burgerpatties im übrigen heißen Öl, in einer Pfanne, auf einer Seite 4-5 Minuten braten. Wenden und je eine Scheibe Käse auflegen. Weitere 4-5 Minuten braten. Die Burgerbrötchen halbieren und nach Belieben die Schnittflächen rösten. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Salatblätter waschen und trocken schütteln.
4.
Die Salatblätter auf die Unterseiten der Burger legen. Je einen Patty darauf setzen, mit Tomaten und Zwiebelringen belegen und die Brötchenoberseite auflegen. Nach Belieben mit einem Spießchen fixiert servieren.