Cappuccino-Kipferl

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Cappuccino-Kipferl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
70 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
70
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien70 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium64 mg(2 %)
Calcium7 mg(1 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin7 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
60
Zutaten
20 g Instant-Kaffeepulver
300 g Dinkelmehl Type 630 + 1 EL zum Arbeiten
50 g gemahlene Haselnüsse
50 g gemahlene Mandeln
90 g Zucker
½ TL Vanillepulver
200 g Butter
60 Mandelblättchen
120 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitungsschritte

1.

Kaffeepulver in 50 ml heißem Wasser auflösen und erkalten lassen. Dann Mehl, Haselnüsse, Mandeln, Zucker und Vanillepulver mischen. Kaffee und Butter in Flöckchen zugeben, alles rasch zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2.

2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig in kleine Stücke teilen, zu Rollen formen, die Enden dabei spitz zulaufen lassen und in Halbmondform bringen.

3.

Cappuccino-Kipferl auf die Backbleche setzen und jeweils ein Mandelblättchen hineinstecken. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 10–12 Minuten backen.

4.

Cappuccino-Kipferl mit dem Backpapier von den Backblechen ziehen. Kuvertüre über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen und in einen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden und die Cappuccino-Kipferl mit dünnen Schokolinien verzieren. Trocknen lassen und servieren.

Bild des Benutzers Steffi Maier 2
Hallo. Kann ich statt der Butter auch nur Quark verwenden oder werden die Plätzchen von der Konsistenz dann einfach nicht knusprig? Geht vielleicht halb Butter halb Joghurt? Wie kann ich sie figurfreundlicher backen? Freu mich auf ihre Antwort Lg
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Steffi Maier 2, mit Quark könnte der Teig zu feucht werden und somit die Konsistenz der Cappuccino-Kipferl beeinträchtigen. Probieren Sie es für eine figurfreundlichere Variante gerne mit einer fettreduzierten Butter. Viele Grüße von EAT SMARTER
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog