Champignon-Quiche mit Lauchzwiebeln und Schinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Champignon-Quiche mit Lauchzwiebeln und Schinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
2195
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.195 kcal(105 %)
Protein106 g(108 %)
Fett120 g(103 %)
Kohlenhydrate171 g(114 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe32,7 g(109 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D16,3 μg(82 %)
Vitamin E27,7 mg(231 %)
Vitamin K198,7 μg(331 %)
Vitamin B₁2,4 mg(240 %)
Vitamin B₂4,1 mg(373 %)
Niacin61,7 mg(514 %)
Vitamin B₆2,1 mg(150 %)
Folsäure423 μg(141 %)
Pantothensäure17,7 mg(295 %)
Biotin154,1 μg(342 %)
Vitamin B₁₂5,4 μg(180 %)
Vitamin C112 mg(118 %)
Kalium3.846 mg(96 %)
Calcium675 mg(68 %)
Magnesium417 mg(139 %)
Eisen21,8 mg(145 %)
Jod135 μg(68 %)
Zink15,4 mg(193 %)
gesättigte Fettsäuren49,8 g
Harnsäure616 mg
Cholesterin886 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g Weizen-Vollkornmehl
2 Prise Salz
½ TL Backpulver
1 TL getrockneter Thymian
100 g Quark
100 ml Milch
3 EL Öl
Für den Belag
3 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
500 g Champignons
1 Bund glatte Petersilie
2 Zweige frischer Thymian
100 g Kochschinken
20 g Butter
3 Eier
2 EL Speisestärke
125 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel geben, Salz, Backpulver, Thymian, Quark, Milch und Öl zugeben und alles mit den Knethacken des elektrischen Rührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten.
2.
Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und die gefettete Form damit auskleiden und einen Rand formen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Backpapier und getrockneten Hülsenfrüchten belegen und den Teig im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 10 Minuten vorbacken, aus dem Ofen nehmen Papier und Hülsenfrüchte entfernen und etwas abkühlen lassen.
3.
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Champignons putzen und gegebenenfalls halbieren/vierteln, je nach Größe. Die Kräuter waschen, trocknen und die Blättchen fein hacken. Schinken in Quadrate schneiden.
4.
Die Butter in einer Pfanne erhitzen, erst die Frühlingszwiebeln dann die Champignons und den Knoblauch darin andünsten und offen die Flüssigkeit einkochen lassen. Das Gemüse abkühlen lassen. In einer Schüssel die Kräuter, und das Stärkemehl mit den Eiern sowie der Sahne verrühren, das Gemüse zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und auf den vorgebackenen Boden geben. Mit Schinken bestreuen und im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken.
5.
Heiß oder kalt servieren.