Klassiker mal anders

Champignon-Risotto mit Hähnchen

4.2
Durchschnitt: 4.2 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Champignon-Risotto mit Hähnchen

Champignon-Risotto mit Hähnchen - Cremiges Reisgericht mit leckerer Einlage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
502
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hähnchen und Pilze liefern reichlich Eiweiß, das beispielsweise für den Muskelaufbau benötigt wird. Zudem sorgt der Makronährstoff für eine lange anhaltende Sättigung.

Wenn Sie welchen bekommen, verwenden Sie am besten Vollkorn-Risottoreis. Dieser enthält mehr Ballast- und Mineralstoffe als die weiße Variante.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien502 kcal(24 %)
Protein36 g(37 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin21,7 mg(181 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium575 mg(14 %)
Calcium191 mg(19 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure270 mg
Cholesterin103 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K21,1 μg(35 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin21,6 mg(180 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin8,3 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium547 mg(14 %)
Calcium180 mg(18 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure266 mg
Cholesterin98 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
100 g
4 EL
150 g
Risottoreis (optimalerweise Vollkorn)
100 ml
Weißwein oder Geflügelbrühe
500 ml
480 g
Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
2 Stiele
50 g
Parmesan im Stück
2 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Schalotten schälen und fein hacken. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten darin bei mittlerer Hitze andünsten. Pilze zugeben und kurz mitdünsten. Hitze reduzieren, Reis einstreuen und glasig dünsten. Mit Wein ablöschen, dann nach und nach die Brühe unter gelegentlichem Rühren zugießen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat.

2.

Inzwischen Hähnchenbrustfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen, Hähnchenstreifen darin von allen Seiten anbraten, salzen, pfeffern und beiseitestellen.

3.

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen fein hacken. Parmesan reiben.

4.

5 Minuten vor Ende der Garzeit des Risottos Petersilie und Hähnchenstreifen zugeben und fertiggaren. Zum Schluss Butter in Flöckchen und Parmesan einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Risottoreis gekonnt andünsten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
 
Einfach genial im Geschmack und sehr genussvolle Speise
 
Sehr köstlich geworden. Habe statt Wein, weißen Balsamico Essig genommen und mit Curry & Ingwer, zusätzlich zur Suppe, gewürzt. Die Mengen habe ich nicht beachtet, da ich zuerst einkaufen war und dann erst das Rezept gesucht habe :) Hat aber wunderbar geklappt, man kann also ganz leicht an den Zahlen drehen!