Clean Eating Snack

Cheesebombs mit Tomaten-Kräuter-Salsa

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Cheesebombs mit Tomaten-Kräuter-Salsa

Cheesebombs mit Tomaten-Kräuter-Salsa - Der perfekte Partysnack!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 35 min
Fertig
Kalorien:
136
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien136 kcal(6 %)
Protein4 g(4 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K10,6 μg(18 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium125 mg(3 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
15
Für die Cheesebombs:
280 g Weizenmehl Type 550
175 ml Wasser
4 g Hefe
5 g Salz
40 g Kerrygold Original Irische Butter
100 g Kerrygold Original Irische Cheddar Würfel
1 Knoblauchzehe
Kräuter
Für die Tomaten-Kräuter-Salsa:
400 g Tomaten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
1 Bund Koriander
3 EL Olivenöl
1 EL Limettensaft
Salz
Pfeffer
Produktempfehlung

Kerrygold Original Irische Cheddar Würfel: Die herzhaften Käsewürfel sind sofort einsatzbereit und somit ideal für leckere Gerichte oder zum Naschen zwischendurch. Sie bestehen aus bester irischer Weidemilch und reifen typischerweise 6 Monate.

Zubereitungsschritte

1.

Für die Cheesebombs Mehl, Wasser, Hefe, Salz und 10 g Butter vermengen und alles für 8–10 Minuten zu einem elastischen Teig kneten. Den Teig abgedeckt bei Raumtemperatur für 2–3 Stunden reifen lassen. Er sollte sich in dieser Zeit sein Volumen verdoppelt haben.

2.

Vom Teig jeweils 50 Gramm abstechen und Cheddar-Würfel darin einwickeln. Alle Kugeln auf einem Backblech platzieren und abgedeckt für 30 Minuten ruhen lassen. Kurz vor dem Ende der Ruhezeit Backofen auf 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) vorheizen.

3.

Restliche Butter schmelzen, Knoblauch und Kräuter dazugeben und die Cheesebombs mit der flüssigen Knoblauchbutter bestreichen. Die Cheesebombs im vorgeheizten Backofen für 20–22 Minuten backen.

4.

Für die Tomaten-Kräuter-Salsa Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Dann mit einem Teelöffel die Kerne herausholen. Nun das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

5.

Restliche Zutaten dazugeben und untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten-Kräuter-Salsa einige Minuten ziehen lassen und eventuell noch einmal nachwürzen.

6.

Zusammen mit den (am besten noch warmen) Cheesebombs anrichten und servieren.