Cheeseburger mit Tomatenconfit

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cheeseburger mit Tomatenconfit
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 58 min
Fertig
Kalorien:
628
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien628 kcal(30 %)
Protein41 g(42 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K16,1 μg(27 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,3 mg(144 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium734 mg(18 %)
Calcium155 mg(16 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren14,3 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin160 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für die Burger
1
2 EL
1
600 g
gemischtes Hackfleisch
Semmelbrösel nach Bedarf
Pfeffer aus der Mühle
60 g
geriebener Käse z. B. Bergkäse
1
rote Zwiebel
1
4
große Salatblätter z. B. Lollo bianco
4
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischKäsePflanzenölSchalotteEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch häuten und fein würfeln. Die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und andünsten. Die Tomaten ergänzen, den Essig, Salz, Pfeffer und etwas Zucker hinzufügen. Ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen. Danach abschmecken und abkühlen lassen.
2.
Für die Frikadellen die Schalotte schälen und fein würfeln. In 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Leicht abkühlen lassen und zusammen mit dem Ei unter das Hackfleisch mengen. Semmelbrösel untermischen bis die Masse gut formbar ist und mit Salz und Pfeffer würzen. Daraus 4 Frikadellen formen, in die Mitte eine kleine Mulde formen und den Käse hineingeben. Mit Fleischmasse verschließen und in einer heißen Pfanne im restlichen Öl von beiden Seiten 6-7 Minuten goldbraun anbraten.
3.
Die Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Die Tomate waschen, den Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Den Salat waschen und trocken schütteln.
4.
Die Brötchen nach Belieben rösten und mit dem Salat, Tomaten, Frikadellen, Zwiebeln und etwas Tomatenconfit belegen. Die Brötchendeckel auflegen und nach Belieben mit sauren Gurkenscheiben und Gemüsesticks aus dem Ofen servieren.