Chinesisches Neujahrsgebäck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chinesisches Neujahrsgebäck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
43
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien43 kcal(2 %)
Protein2 g(2 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure1 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium35 mg(1 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium2 mg(1 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin3 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
70
Zutaten
1 TL
300 g
100 g
1 TL
1 EL
Ingwer frisch gerieben
2 TL
500 g
Öl zum Frittieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrühlingszwiebelIngwerSesamölSojasauceSalzÖl

Zubereitungsschritte

1.
Aus Mehl und ca. 150 ml Wasser einen Teig kneten und eine halbe Stunde ziehen lassen.
2.
Die Frühlingszwiebeln fein hacken. Mit Hackfleisch, Ingwer und Sesamöl vermengen und mit Salz abschmecken.
3.
Teig in 4 Portionen teilen. Jede Portion zu einem dünnen Rechteck ausrollen und diese in Quadrate (ca. 7x7 cm). In die Mitte je ca. 1 TL der Füllung setzen und Teig darüber zu einem Dreieck zusammenschlagen. Enden gut zusammendrücken.
4.
In heißem Öl portionsweise ca. 2-3 Min. goldbraun frittieren.