Crepe mit Lachs und Pinienkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crepe mit Lachs und Pinienkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
548
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien548 kcal(26 %)
Protein25 g(26 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,7 μg(19 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K12,4 μg(21 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin16,3 μg(36 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium559 mg(14 %)
Calcium134 mg(13 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren17,2 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin254 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kleine Zucchini
40 g Pinienkerne
3 Eier
250 ml Milch
125 g Mehl
3 EL flüssige Butter
Salz
4 TL Butter
200 g Räucherlachs in Scheiben
4 EL Schmand
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchRäucherlachsSchmandButterPinienkerneButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zucchini waschen, putzen und auf einer Küchenreibe in hauchdünne Scheibchen hobeln. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten. Aus Eiern, Milch, Mehl und flüssiger Butter einen Teig anrühren. Salzen und ca. 30 Minuten quellen lassen.
2.
Nacheinander je eine Butterflöckchen in einer beschichteten Pfanne erhitzen und aus dem Teig nacheinander 4 Crêpes backen. Dabei kurz vor dem Wenden die Zuchinischeibchen darauf verteilen.
3.
Die Crêpes auf Teller stürzen, den Räucherlachs, mit je 1 EL Schmand krönen und die Pinienkerne darüber verteilen.