Crevetten-Hähnchen-Salat mit Gemüse und asiatischen Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crevetten-Hähnchen-Salat mit Gemüse und asiatischen Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
488
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien488 kcal(23 %)
Protein45 g(46 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K11,6 μg(19 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin22,3 mg(186 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C130 mg(137 %)
Kalium861 mg(22 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod51 μg(26 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure349 mg
Cholesterin183 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
2
200 g
Shrimps küchenfertig
2
150 g
2
1
2 EL
1 EL
1 EL
frisch geriebener Ingwer
1 EL
gerösteter Sesamsamen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln nach Packunsgangabe kochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. die Shrimps abbrausen und trocken tupfen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Zuckerschoten ca. 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, anschließend kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. den Knoblauch schälen und fein hacken.
3.
Das Hähnchenfleisch mit dem Knoblauch, der Currypaste und dem Ingwer in heißem Öl kurz anbraten. Nacheinander die Möhren, Paprika, Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten, Sprossen und Shrimps zugeben. Unter Rühren insgesamt ca. 5 Minuten braten bis alles gar ist, aber noch Biss hat. Falls nötig, ein wenig Wasser zufügen. Vom Feuer nehmen und abkühlen lassen.
4.
Die Nudeln untermengen und mit Fischsauce und Cayennepfeffer abschmecken. Lauwarm abgekühlt mit Sesam bestreut servieren.