Crostini mit Erbsen-Minz-Aufstrich und Entenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crostini mit Erbsen-Minz-Aufstrich und Entenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
1057
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.057 kcal(50 %)
Protein65 g(66 %)
Fett78 g(67 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin K12 μg(20 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin24,2 mg(202 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin20,7 μg(46 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium987 mg(25 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen9,4 mg(63 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren28,2 g
Harnsäure426 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Scheiben Mischbrot oder Weißbrot
50 g Erbsen TK
1 Stiel Minze nach Geschmack
1 kleine Knoblauchzehe
200 g Frischkäse mager
12 Scheiben geräucherte Entenbrustfilet
16 Blätter Minze
Öl zum frittieren
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Erbsen in Salzwasser 8 Min. kochen. Die Knoblauchzehe schälen und durchpressen. Etwas Mine (nach Geschmack) fein hacken. Den Frischkäse zusammen mit dem Knoblauch und der Minze sowie den Erbsen in einen Mixer geben und fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Das Mischbrot im Toaster rösten. Das Frittierfett erhitzen und die Entenbrust sowie die Minzeblätter im heißen Fett kurz frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen.
3.
Das Püree auf die Brote verteilen und mit dem frittierten Entenscheiben und Minzeblättern garnieren.