Empfohlen von IN FORM

Erbsen-Minz-Küchlein

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Erbsen-Minz-Küchlein

Erbsen-Minz-Küchlein - Proteingeber mit Frische-Kick

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Erbsen, Milchprodukte und Ei liefern zusammen viel hochwertiges Protein: Das sorgt nicht nur für starke Muskeln, sondern hält zusammen mit den im Gericht enthaltenen Ballaststoffen auch lange satt. Die frische Minze passt hervorragend zu den Erbsen und wirkt durch das ätherische Öl Menthol krampflösend und positiv bei Magen-Darm-Beschwerden.

Gesunde Vorratshaltung: Die Küchlein lassen sich auch gut einfrieren – so haben Sie immer eine gesunde Mahlzeit griffbereit.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein18 g(18 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K151 μg(252 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure220 μg(73 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin14,1 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium771 mg(19 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure156 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Erbsen (frisch gepalt oder tiefgekühlt)
Jodsalz mit Fluorid
5 g
Minze (3 Stiel)
50 g
Schafskäse (9 % Fett)
60 g
1
5 g
10 g
Schnittlauch (0.5 Bund)
100 g
2 TL
200 g
1
2 EL

Zubereitungsschritte

1.

Erbsen für etwa 5–8 Minuten in kochendes Salzwasser geben, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Hälfte der Erbsen mit einem Stabmixer pürieren und in eine Schüssel geben; die andere Hälfte beiseitestellen.

2.

Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Beiseitegestellte Erbsen, Brösel, Minze, Käse, Ei und die Stärke zum Erbsenpüree geben und zu einem Teig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und etwa 20 Minuten quellen lassen.

3.

Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Joghurt mit Zitronensaft und Schnittlauch zu einem Dressing verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salatmix waschen und trocken schleudern. Gurke putzen, waschen und längs in dünne Scheiben schneiden.

4.

In einer beschichteten Pfanne nacheinander die Küchlein backen. Dazu 1 EL Öl erhitzen, 4–6 kleine Portionen Teig hineingeben und bei mittlerer Hitze pro Seite 4–5 Minuten backen. Restlichen Teig mit restlichem Öl ebenso aufbrauchen.

5.

Küchlein mit Salatmix und Gurke auf Tellern anrichten und mit dem Dressing beträufeln.