Deftige Hähnchen-Paella 

Deftige Hähnchen-Paella

(0)

Schwierigkeit:einfach
Zubereitung:15 min
Fertig in:60 min
Werbung

Zutaten

Für Portionen

4große Hähnchenschenkel
200 gChorizo
2Zwiebeln
2Knoblauchzehen
2rote Paprikaschote
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 ELOlivenöl
350 gPaellareis
200 mltrockener Weißwein
400 gstückige Tomaten Dose
150 gErbsen TK
600 mlGeflügelbrühe
1 DöschenSafranfäden 0,1 g
1 ELfrisch gehackte Petersilie
Werbung
Werbung

Zubereitungsschritte

1 Die Hähnchenschenkel abbrausen, trocken tupfen und an den Gelenken teilen. Die Wurst in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und ebenfalls in Stücke schneiden.
2 Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3 Das Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und die Teile in einer Paellapfanne in 1 EL heißem Öl rundherum goldbraun anbraten. Wieder herausnehmen und in der Reine im restlichen Öl die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig schwitzen. Die Wurst und die Paprika unter Rühren 2-3 Minuten mitbraten. Den Reis untermischen, kurz mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Die Tomaten und die Erbsen unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ein wenig Brühe angießen. Die Safranfäden in 2 EL heißer Brühe ca. 5 Minuten ziehen lassen. Zusammen mit der restlichen Brühe über den Reis gießen und die Hähnchenschenkel hinein legen. Im Ofen ca. 30 Minuten garen und, falls nötig, noch Brühe zufügen. Am Garende sollte die Flüssigkeit fast vollständig aufgesogen worden sein.
4 Die Paella aus dem Ofen nehmen und abschmecken. Mit Petersilie servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Werbung

Kommentare

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Kommentar



Schlagworte