Dorade vom Grill mit Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Dorade vom Grill mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Doraden küchenfertig in Portionsgröße
Pfeffer aus der Mühle
2
4 Stiele
2 EL
500 g
gegarte Kartoffeln
3 EL
1 Zweig
400 g
4
Zitronenhälften zum Servieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Doraden abbrausen und trocken tupfen. Innen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit der Petersilie in die Doraden füllen und in ein Fisch-Grillgitter klemmen. Die Doraden mit Öl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem heißen Grill unter gelegentlichem Wenden ca. 15 Minuten grillen.
2.
Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. In einer heißen, beschichteten Pfanne in 2 EL Butter ca. 10 Minuten langsam goldbraun braten. Während der letzten paar Minuten mit abgezupftem Rosmarin bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Brokkoli abbrausen und in Salzwasser ca. 5 Minuten mit leichtem Biss blanchieren, abtropfen lassen und in der übrigen heißen Butter schwenken. Mit Salz abschmecken.
4.
Die Dorade mit dem Gemüse auf Tellern anrichten und mit Zitronenhälften zum Beträufeln servieren.