Eierstich-Figürchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eierstich-Figürchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
215
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien215 kcal(10 %)
Protein8 g(8 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K6,8 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium208 mg(5 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren9,3 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin251 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
3
Grundrezept
3
120 ml
Muskat frisch gerieben
1 TL
Jeweils zum Färben
1 EL
fein gehackte Kräuter Grün
1 EL
½ TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneTomatenmarkPflanzenölEiSalzMuskat
Produktempfehlung
Für jeden Eierstich in einer anderen Farbe gelten die Mengenangaben für das Grundrezept.

Zubereitungsschritte

1.
Die Sahne in eine Schüssel geben und mit den Eiern, Muskat, der jeweiligen Farbe und Salz verrühren.
2.
Dann die Sahnemischung in einen mit etwas Öl ausgepinseltem, flachen Topf giessen, mit Alufolie bedecken und im heissen, fast kochenden Wasserbad (größerer Topf) ca. 30 Minuten stocken lassen. Die gestockte Eiermasse auf ein Schneidebrett stürzen und mit verschiedenen Ausstechförmchen ausstechen.
Schlagwörter