Eingerollte Spargelcrêpes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingerollte Spargelcrêpes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Packung
500 g
weißer Spargel
50 g
20 g
gehobelte Mandelkerne
200 ml
1
etwas Margarine
einige Kräuter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelMilchPutenbrustfiletWeizenmehlMandelkernEi

Zubereitungsschritte

1.

Den Spargel von oben nach unten schälen, darauf achten, dass die Schalen vollständig entfernt, die Köpfe aber nicht verletzt werden. Die Enden abschneiden, den Spargel waschen. Für den Teig Mehl, Ei, Milch und Salz mit einem Schneebesen verrühren.

2.

Etwas Margarine in einer Pfanne (möglichst 24 cm Durchmesser) erhitzen. Die Hälfte des Teiges darin verteilen, mit der Hälfte gehobelten Mandeln bestreuen und von beiden Seiten goldgelb backen. Aus der anderen Hälfte Teig entsprechend einen Crêpe zubereiten.

3.

Spargel etwa 15 Minuten in Salzwasser garen, in einem Sieb abtropfen lassen. Crêpes mit der Putenbrust belegen, Spargel darauf verteilen, in den Crêpes einrollen, auf einer Platte anrichten und mit den Kräutern dekoriert servieren.