Eintopf nach Kärntner Art mit Rollgerste, Bohnen und geräuchertem Fleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eintopf nach Kärntner Art mit Rollgerste, Bohnen und geräuchertem Fleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
848
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien848 kcal(40 %)
Protein18 g(18 %)
Fett66 g(57 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K65,9 μg(110 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure120 μg(40 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium981 mg(25 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren28,6 g
Harnsäure256 mg
Cholesterin46 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Graupen
200 g weiße, getrocknete Bohnen
400 g durchwachsener, geräucherter Bauchspeck
2 Lorbeerblätter
6 zerdrückte Pimentkörner
1 Stange Lauch
2 Möhren
1 Petersilienwurzel
1 Stange Staudensellerie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL frisch gehackter Liebstöckel
1 EL frisch gehackte Petersilie

Zubereitungsschritte

1.
Die Gerste und Bohnen separat zueinander in Wasser über Nacht einweichen.
2.
Den Bauchspeck waschen, trocken tupfen, mit den Gewürzen in einen Topf geben, mit 1 1/2 l Wasser auffüllen, zum Kochen bringen und ca. 1 Stunde köcheln lassen.
3.
Zwischenzeitlich das Gemüse waschen, putzen bzw. schälen und in kleine Würfel schneiden.
4.
Die Bohnen und Gerste abgießen und zu dem Fleisch geben. Ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze weich köcheln lassen. Nach der Hälfte der Garzeit das Gemüse zugeben. Den Speck und die Gewürze aus der Suppe nehmen und den Speck in kleine Würfelchen schneiden. Wieder zur Suppe geben, diese salzen und pfeffern, den Liebstöckel und Petersilie untermischen, abschmecken und servieren.