Weihnachtliche Ente mit Orangen und Mandelknödelchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachtliche Ente mit Orangen und Mandelknödelchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
1077
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.077 kcal(51 %)
Protein60 g(61 %)
Fett64 g(55 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin K14,4 μg(24 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin23,6 mg(197 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure140 μg(47 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin23,3 μg(52 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C87 mg(92 %)
Kalium1.639 mg(41 %)
Calcium138 mg(14 %)
Magnesium161 mg(54 %)
Eisen9,6 mg(64 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink6,5 mg(81 %)
gesättigte Fettsäuren19,7 g
Harnsäure414 mg
Cholesterin277 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1
Ente ca. 2 kg, küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
Für die Mandelklößchen
800 g
mehligkochende Kartoffeln
2
150 g
Mehl nach Bedarf
1 Prise
2 EL
150 g
Für die Soße
4
20 ml
1 TL
Speisestärke nach Wunsch
2 TL
kalte Butter
4 EL
Petersilie für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMandelblättchenButterButterEnteSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.

Die Ente innen und außen waschen und trocken tupfen. Die Ente innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Haut der Ente rundherum mit einem Zahnstocher einstechen und mit der Brustseite nach unten in einen Bräter legen. 200 ml Wasser angießen und im Ofen ca. 45 Minuten braten. Dann wenden und weitere ca. 45 Minuten braten. Dabei immer wieder mit der Flüssigkeit übergießen. Anschließend die Ente aus dem Bräter nehmen und auf dem Rost (Fettpfanne darunter) unter dem vorgeheizten Grill noch ca. 10 Minuten goldbraun bräunen lassen. Wenn die Ente fertig ist, die Ente herausnehmen, warm stellen und das Fett von der Soße abschöpfen.

3.

Für die Klößchen die Kartoffeln waschen und mit der Schale in Salzwasser in ca. 25 Minuten gar kochen. Abgießen, etwas ausdampfen lassen, dann schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. 2/3 vom Mehl, Eier, Salz und Muskat dazugeben und zu einem lockeren, gut formbaren Teig verkneten. Bei Bedarf mehr Mehl unterarbeiten. Vom Teig Portionen abnehmen und mit bemehlten Händen kleine Klößchen daraus formen. Die Klößchen in kochendes Salzwasser legen und offen bei schwacher Hitze in 10-15 Minuten darin gar ziehen lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

4.

Die Butter erhitzen und die Mandelblättchen darin goldbraun anbräunen. Die fertigen Klößchen in den Mandeln wälzen und warmstellen.

5.

Für die Soße zwei Orangen mit einem scharfen Messer schälen und zwischen den Häuten die Orangenfilets herausschneiden. Die restlichen Orangen auspressen. Den Bräter auf der Herdplatte erhitzen und den Bratensaft mit dem Orangensaft loskochen. Den Grand manier und nach Bedarf noch etwas Wasser zufügen. Nach Wunsch mit etwas in kaltem Wasser angerührter Stärke abbinden. Die Soße mit Salz abschmecken, die kalte Butter unterrühren und die Filets einlegen.

6.

Die Ente tranchieren und mit der Soße und den Mandelkößchen zusammen anrichten. Mit Preiselbeermarmelade und Petersilie garniert servieren.