Enten-Wraps

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Enten-Wraps
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
550
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien550 kcal(26 %)
Protein32 g(33 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K11,2 μg(19 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium549 mg(14 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren13,8 g
Harnsäure136 mg
Cholesterin99 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8
Salatblätter z. B. Kopfsalat
2
200 g
150 g
3 EL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
350 g
geräucherte Entenbrustfilet
4

Zubereitungsschritte

1.
Die Salatblätter waschen und trocken schütteln. Die Pfirsiche waschen, halbieren, den Kern auslösen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Den Quark mit dem Frischkäse und Orangensaft glatt rühren. Mit Garam Masala, Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Entenbrust in dünne Scheiben aufschneiden. Die Fladen in einer Pfanne ohne Fett von jeder Seite 1-2 Minuten leicht anbraten. Herausnehmen, ausbreiten und mit der Käsecreme bestreichen. Mit der Entenbrust, dem Salat und Pfirsichspalten belegen und fest zusammenrollen.
3.
Zum Mitnehmen z. B. mit Geschenkband zusammenbinden und schräg in Stücke schneiden. Dazu nach Belieben Radieschen servieren.
Schlagwörter