Clever naschen

Erdbeerkuchen mit Mürbeteig-Boden

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Erdbeerkuchen mit Mürbeteig-Boden

Erdbeerkuchen mit Mürbeteig-Boden - Frischkäse und Schokoladenstreusel geben dem Klassiker den besonderen Twist!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
328
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hier wird der Kuchen von Erdbeeren gekrönt – die Erdbeeren sind nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern liefern auch Folsäure, Vitamin C, Vitamin B1 und Vitamin K. Bei den Mineralstoffen treten vor allem Zink, Kupfer und Mangan hervor.

Den Mürberteig können Sie auch mit gehackten Pistazien, Mandeln oder Walnüsse zubereiten – das Fett aus den Kernen liefert Omega-3-Fettsäuren, die Entzündungen hemmen, Arterienverstopfung vorbeugen und unsere Gedächtnis- und Konzentrationsleistung stärken. 

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien328 kcal(16 %)
Protein6,7 g(7 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K3,5 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium270 mg(7 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin67 mg

Zutaten

für
10
Zutaten
200 g
1 Msp.
50 g
1 Prise
120 g
1
40 g
250 g
40 g
Puderzucker aus Rohrohrzucker
400 g
1 Päckchen
250 ml
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech (20 x 30 cm), 1 Handmixer, 1 Teigschaber

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Mehl, Backpulver, Zucker und Salz mischen. Butter in kleinen Stücken darüber verteilen und mit Ei und Schokostreuseln zügig zu einem geschmeidigen Mürbeteig kneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.

2.

Backblech mit Backpaier auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in den Maßen des Bleches ausrollen und das Backblech damit auslegen. Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen, mit Backpapier abdecken und mit Hülsenfrüchten beschweren. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 25 Minuten backen (blindbacken). Herausnehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und abkühlen lassen.

3.

Für den Belag Frischkäse und Puderzucker glatt rühren und den ausgekühlten Kuchenboden damit bestreichen. Erdbeeren waschen, putzen, in Scheiben schneiden und den Kuchen damit leicht überlappend und dicht an dicht belegen. 

4.

Den Tortenguss nach Packungsanleitung mit dem Apfelsaft zubereiten und den Erdbeerkuchen damit überziehen. Fest werden lassen und Erdbeerkuchen mit Mürbeteig-Boden servieren.