Erdbeertorte mit Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeertorte mit Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
4815
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Springform)
Brennwert4.815 kcal(229 %)
Protein108 g(110 %)
Fett224 g(193 %)
Kohlenhydrate585 g(390 %)
Ballaststoffe23,3 g(78 %)
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D16,1 μg(81 %)
Vitamin E18,2 mg(152 %)
Vitamin K141,4 μg(236 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂3,5 mg(318 %)
Niacin30,6 mg(255 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure638 μg(213 %)
Pantothensäure12,1 mg(202 %)
Biotin184,2 μg(409 %)
Vitamin B₁₂10,7 μg(357 %)
Vitamin C339 mg(357 %)
Kalium4.085 mg(102 %)
Calcium1.307 mg(131 %)
Magnesium378 mg(126 %)
Eisen20,1 mg(134 %)
Jod133 μg(67 %)
Zink13 mg(163 %)
gesättigte Fettsäuren102,7 g
Harnsäure249 mg
Cholesterin1.901 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereFruchtsaftMilchSchlagsahneZuckerPistazie

Zutaten

für
1
Für den Biskuit
7
150 g
1 Prise
150 g
25 g
Für die Puddingcreme
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver für 500 ml Flüssigkeit
450 ml
3 EL
1 EL
Puderzucker zum Bestauben
400 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 Päckchen
3 EL
Außerdem
500 g
frische, reife Erdbeeren
500 ml
2 Päckchen
80 g
gehackte Pistazien
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Biskuit die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Den Eischnee auf die Eigelbmasse setzen, das Mehl mit der Stärke mischen, darüber sieben und alles nach und nach unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen, Stäbchenprobe machen. Den fertigen Biskuit aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
3.
Zwischenzeitlich das Puddingpulver mit 3 EL Milch glatt rühren, die restliche Milch mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und die Puddingmilch unter Rühren einfließen lassen. Weiterrühren, den Pudding anziehen lassen, in eine Schüssel füllen und mit Puderzucker bestaubt erkalten lassen.
4.
Die Sahne mit dem Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen und die Hälfte unter den erkalteten Pudding ziehen.
5.
Die Erdbeeren waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden.
6.
Den Fruchtsaft mit dem Tortenguss verrühren und in einem Topf erwärmen.
7.
Den Biskuit 2 mal waagerecht halbieren und 2 Biskuitboden mit Erdbeerscheiben belegen und mit Tortenguss beträufelt trocknen lassen. Danach mit der Puddingcreme bestreichen, übereinander setzen und den dritten Biskuitboden oben aufsetzen. Leicht andrücken und die Torte rundherum mit der restlichen Sahne bestreichen. In die Oberfläche die übrigen Erdbeerscheiben stecken und den Tortenrand mit gehackten Pistazien bestreuen. Für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. In Stücke geschnitten servieren.
Zubereitungstipps im Video