Erdnusscremesuppe mit Staudensellerie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdnusscremesuppe mit Staudensellerie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
376
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien376 kcal(18 %)
Protein11 g(11 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin25 μg(56 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium399 mg(10 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren11,8 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Stange Sellerie
1 mittelgroße Zwiebel
4 EL Butter
1 ½ EL Mehl
750 ml Hühnerbrühe Fertigprodukt
125 g Erdnussbutter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
2 EL geröstete Erdnusskern ungesalzen, grob gehackt

Zubereitungsschritte

1.
Den Sellerie waschen. Die Zwiebel schälen. Den Sellerie und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
2.
Die Butter in einem breiten Topf zerlassen. Den Sellerie- und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze unter Rühren anschwitzen.
3.
Das Mehl darüber streuen, kurz mitschwitzen, dann nach und nach die Brühe einrühren. Die Erdnussbutter zugeben und alles unter Rühren bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und zum Servieren mit gehackten Erdnüssen bestreuen.