Smart snacken

Feigen-Joghurt mit gerösteten Walnüssen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Feigen-Joghurt mit gerösteten Walnüssen

Feigen-Joghurt mit gerösteten Walnüssen - Erfrischendes Dessert leicht gemacht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
409
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der griechische Joghurt besticht durch seine Cremigkeit, aber auch seine gesundheitlichen Vorteile sind nicht zu verachten: Sein Gehalt an Calcium sorgt für gesunde Zähne sowie starke Knochen und probiotische Milchsäurebakterien haben im Magen und im Darm eine günstige Wirkung.

Der Joghurt kann in vielerlei Hinsicht variiert werden: Die Feigen können durch andere Obstsorten oder Beerenfrüchte Ihrer Wahl ersetzt werden, die Walnüsse lassen sich durch andere Nüsse oder Kerne austauschen. Frische Minzblätter sind außerdem eine gute Ergänzung für dieses frische Dessert.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien409 kcal(19 %)
Protein9 g(9 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium459 mg(11 %)
Calcium231 mg(23 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren10,5 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin56 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g Walnusskerne
4 frische Feigen
600 g griechischer Joghurt
1 EL Zitronensaft
4 EL Honig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WalnusskernHonigZitronensaftFeige
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und wieder abkühlen lassen. Die Feigen waschen, trocken tupfen und vierteln.

2.

Den Joghurt mit dem Zitronensaft cremig verrühren und auf 4 Gläser verteilen. Die Feigenviertel, Nüsse und Honig jeweils darüber verteilen und sofort servieren.