Naschen ohne Reue

Joghurt-Feigen-Kuchen

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Joghurt-Feigen-Kuchen

Joghurt-Feigen-Kuchen - Leichter Kuchengenuss für sommerliche Nachmittage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
174
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Joghurt macht den Kuchen schön leicht und gibt ihm eine frische Note. Nicht zuletzt besticht er mit seinen probiotischen Eigenschaften, denn die im Joghurt enthaltenen Milchsäurebakterien tun Darm und Verdauung gut. Sein hochwertiges Eiweiß ist zudem ein wichtiger Baustoff des Körpers. Die süßen Feigen punkten zusätzlich mit dem zellschützenden Vitamin E und dem Spurenelement Zink, das Haare und Haut schön aussehen lässt und die Abwehrkräfte ordentlich unterstützt.

Sind für Sie gerade keine Feigen verfügbar oder die Saison lässt es gerade nicht zu, dann können Sie auch auf anderes Obst, zum Beispiel Beerenobst wie Heidelbeeren oder Himbeeren zurückgreifen. Möchten Sie auf Milchprodukte verzichten, kann die Butter durch planzliche Margarine und der Joghurt durch eine Alternative auf Sojabasis ausgetauscht werden.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien174 kcal(8 %)
Protein5 g(5 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker1,9 g(8 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium149 mg(4 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod3,3 μg(2 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin52 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
250 g Joghurt
2 Eier
2 EL Honig
1 Vanilleschote
1 Prise Salz
1 TL abgeriebene Bio-Orangenschale
5 EL Butter
250 g Dinkelgrieß
2 TL Backpulver
6 Feigen
1 EL Vollkorn-Semmelbrösel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtButterHonigEiVanilleschoteSalz
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 2 Rührschüsseln, 1 Springform

Zubereitungsschritte

1.

4 EL der Butter zerlassen und wieder etwas abkühlen lassen. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Den Joghurt mit den Eiern, dem Honig, dem Vanillemark, dem Salz, der Orangenschale und der Butter verrühren. Den Grieß mit dem Backpulver vermischen und unterrühren.

2.

Die Form mit der restlichen Butter einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig einfüllen. Die Feigen waschen, halbieren und auf dem Teig verteilen, etwas eindrücken. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2-3) ca. 50 Minuten goldbraun backen. Anschließend herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.