Fischfilet

mit Kräuter-Nuss-Kruste
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischfilet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
564
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien564 kcal(27 %)
Protein34 g(35 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K29,7 μg(50 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin11,6 mg(97 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium844 mg(21 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod103 μg(52 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren20,1 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin171 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill
50 g Semmelbrösel
50 g Haselnüsse gerieben
4 EL Senf mittelscharf
50 g weiche Butter
Salz
gemahlener Pfeffer
4 Scheiben Seelachsfilet à 125 g
2 EL Zitronensaft
150 g Crème fraîche
100 g Schlagsahne
1 EL Essig
250 ml Brühe
1 TL Speisestärke

Zubereitungsschritte

1.

Petersilie und Dill waschen und fein hacken. Die Kräuter mit den Semmelbröseln und Haselnüssen vermischen und 2 EL Senf und die Butter unterrühren. Die Mischung salzen und pfeffern.

2.

Die Fischfilets vorsichtig waschen, trocknen, salzen und pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Die Kräuter-Nuss-Mischung auf den Filets verteilen und vorsichtig andrücken.

3.

Die Crème fraîche mit der Sahne, 2 EL Senf, Essig und der Brühe verrühren und aufkochen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und die Sauce damit binden.

4.

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3-4) vorheizen. Die Fischfilets in eine Auflaufform geben, die Sauce darüber gießen und alles im Backofen etwa 30 Minuten garen.