Fischsuppe mit geräuchertem Heilbutt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischsuppe mit geräuchertem Heilbutt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
1110
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.110 kcal(53 %)
Protein67 g(68 %)
Fett86 g(74 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D17,3 μg(87 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K26 μg(43 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin33,1 mg(276 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin18 μg(40 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium1.963 mg(49 %)
Calcium273 mg(27 %)
Magnesium120 mg(40 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod120 μg(60 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren46,6 g
Harnsäure582 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
4 Stangen
2
2
3 EL
8 Scheiben
geräucherter Heilbutt
½ TL
1 EL
2 EL
1 Prise
40 ml
800 ml
4 EL
Schnittlauchröllchen zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln schälen und würfeln, den Staudensellerie waschen und klein schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und hacken, die Tomaten waschen und grob würfeln. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie darin 2 Minuten unter Rühren anbraten.
2.
4 Scheiben vom Heilbutt, Kümmel, Tomatenmark, Hummerbutter und Cayennepfeffer dazugeben. Weitere 2 Minuten braten und dabei stetig umrühren. Mit dem Weinbrand ablöschen und mit der Sahne auffüllen. Etwa 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, danach vom Herd ziehen und weitere ca. 10 Minuten ziehen lassen. Durch ein Haarsieb in einem sauberen Topf passieren.
3.
Kurz vor dem Servieren die Suppe erhitzen, auf vier Tassen verteilen. Jede Tasse mit einem Löffel Crème fraîche krönen und den restlichen Heilbutt als Suppeneinlage, in Streifen geschnitten, darüber geben. Mit Schnittlauchröllchen garnieren.