Fish and Chips

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fish and Chips
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
3684
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.684 kcal(175 %)
Protein10,03 g(10 %)
Fett376,49 g(325 %)
Kohlenhydrate38,03 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,06 g(7 %)
Vitamin A50,4 mg(6.300 %)
Vitamin D0,45 μg(2 %)
Vitamin E1,35 mg(11 %)
Vitamin B₁0,16 mg(16 %)
Vitamin B₂0,15 mg(14 %)
Niacin2,66 mg(22 %)
Vitamin B₆0,18 mg(13 %)
Folsäure30,81 μg(10 %)
Pantothensäure0,07 mg(1 %)
Vitamin B₁₂0,46 μg(15 %)
Vitamin C20,75 mg(22 %)
Kalium596,92 mg(15 %)
Calcium42,62 mg(4 %)
Magnesium22,53 mg(8 %)
Eisen1,73 mg(12 %)
Jod13,2 μg(7 %)
Zink0,39 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren53,85 g
Cholesterin61,71 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg
400 g
große, festkochende Kartoffeln
8
Riesengarnelen küchenfertig entdarmt und bis auf das Schwanzsegment geschält
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
1 EL
frisch gehackte Petersilie
100 g
120 ml
helles Bier
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrittierölKartoffelBierZitronensaftPetersilieSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Fritteuse vorbereiten und erhitzen (ca. 170°C) oder Fett in einem ausreichend großen Topf erhitzen (Das Fett ist heiß genug, wenn an einem hölzernen Kochlöffelstiel, der ins Fett getaucht wird, Bläschen aufsteigen). Die Kartoffeln schälen, in Stifte schneiden und gut abtrocknen. In das heiße Fett geben und ca. 5 Minuten frittieren, bis sie weich sind, aber noch keine Farbe genommen haben, herausnehmen und abtropfen lassen.
2.
Die Garnelen waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Mit der Petersilie bestreuen. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, Bier, Ei und eine Prise Salz unterrühren. Die Garnelen in den Teig tauchen und abgetropft im heißen Fett bei ca. 180°C 2-3 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3.
Die Temperatur vom Fett auf 190°C erhöhen und die Pommes nochmals ca. 2 Minuten knusprig und goldbraun werden lassen, herausnehmen, gut abtropfen lassen und leicht salzen.
4.
Die Garnelen mit den Chips nach Belieben in Gläsern anrichten und als Vorspeise servieren.