Fonduesuppe mit Käsecroûton

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fonduesuppe mit Käsecroûton
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
200 ml Weißwein
400 ml Instant-Gemüsebrühe
150 ml Schlagsahne
je 80 g Emmentaler und Gruyère-Käse
Salz, Pfeffer aus der Mühle
heller Fix - Saucenbinder
4 Baguettescheiben
50 g Raclettekäse
1 Bund Schnittlauch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schalotten und Knoblauch pellen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Mit Wein, Brühe und Sahne auffüllen und bei mäßiger Hitze 15 Minuten kochen lassen.

2.

Emmentaler und Greyerzer grob raspeln und unterrühren. In der Suppe schmelzen lassen. Die Suppe aufkochen und mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Saucenbinder leicht andicken.

3.

Baguettescheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Raclettekäse in dünne Scheiben schneiden, auf den Brotscheiben verteilen und unter dem vorgeheizten Grill goldbraun gratinieren.

4.

Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Suppe auf tiefe Teller verteilen, die Baguettebrote darauf geben und die Suppe mit Schnittlauch bestreut servieren.