Frittierte Sardinen mit Würzpaste (Chermula)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Sardinen mit Würzpaste (Chermula)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
16
kleine, frische Sardinen (ca. 1 kg, küchenfertig geschuppt, ohne Kopf und Mittelgräte)
4 Stiele
4 Stiele
2
1
1 TL
3 EL
60 g
Öl zum Frittieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Sardinen waschen und aufklappen, so dass sie mit der offenen Seite nach oben flach aufliegen.

2.

Die Petersilie und Koriandergrün waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Den Saft der Zitrone auspressen. Den Knoblauch mit dem Paprika im Mörser fein zerstoßen. Die Kräuter (bis auf 2 EL), Zitronensaft und Olivenöl untermischen. Auf die Sardinen verteilen und einrollen. Mit Zahnstochern fixieren und in Mehl wenden.

3.

In heißem Öl portionsweise 3-4 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit den restlichen Kräutern bestreut servieren.

Zubereitungstipps im Video