Frittierte Zwiebelringe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Zwiebelringe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
191
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien191 kcal(9 %)
Protein2 g(2 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K15,9 μg(27 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium191 mg(5 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
große Gemüsezwiebeln ca. 600 g
80 g
Speisestärke oder Reismehl
2 TL
1
3 EL
Öl zum Ausbacken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchnittlauchröllchenGemüsezwiebelÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
2.
Speisestärke oder Reismehl mit Backpulver und 80 ml kaltem Wasser glatt
3.
rühren. Eiweiß steif schlagen und mit den Schnittlauchröllchen unterheben.
4.
Das Öl auf 180° erhitzen (um einen eingetauchten Holzlöffelstiel herum steigen bei dieser Temperatur Bläschen auf). Zwiebelringe durch den Teig ziehen und portionsweise knusprig frittieren. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.