Gebackene Cannelloni mit Hackfleischfüllung

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebackene Cannelloni mit Hackfleischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
1021
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.021 kcal(49 %)
Protein43 g(44 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K57,2 μg(95 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,5 mg(146 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium1.373 mg(34 %)
Calcium373 mg(37 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink7,8 mg(98 %)
gesättigte Fettsäuren26,2 g
Harnsäure233 mg
Cholesterin140 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12 grüne Lasagneplatten
300 g Rinderhackfleisch
4 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Möhre
1 Stange Sellerie
2 Knoblauchzehen
l Rotwein
200 g Mortadella
1 Bund Petersilie
750 g pürierte Tomaten aus der Dose
200 ml Schlagsahne
85 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
Basilikum zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Lasagneblätter portionsweise in reichlich Salzwasser 8 Minuten garen, herausnehmen und gut abtropfen lassen.

2.

Rinderhack im Olivenöl anbraten. Knoblauch schälen und dazupressen. Gemüse putzen, waschen, fein würfeln und mit braten.

3.

Rotwein angießen. Mortadella und Petersilie hacken, untermischen und mitgaren. Tomaten mit Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Den Boden einer Auflaufform mit etwas Tomatensauce bedecken. Auf die ausgebreiteten Lasagneblätter der Länge nach in die Mitte etwas Fleischsauce geben, aufrollen und mit der Nahtseite nach unten in die Auflaufform setzen.

5.

Mit der restlichen Sauce begießen, mit Käse bestreuen und bei 200 Grad 20 Minuten garen. Vor dem Servieren mit Basilikum garnieren.