Geflügel mit Hackfleischfüllung und Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügel mit Hackfleischfüllung und Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
594
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien594 kcal(28 %)
Protein59 g(60 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K123,7 μg(206 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin34,8 mg(290 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium1.076 mg(27 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure438 mg
Cholesterin198 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 Hähnchen küchenfertig, 1,4 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Füllung
1 altbackene Brötchen
1 Zwiebel
1 EL Pflanzenöl
1 TL frisch gehackter Thymian
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1 TL scharfer Senf
1 ½ TL edelsüßes Paprikapulver
1 Msp. gemahlener Kümmel
1 Msp. Pimentpulver
3 EL Olivenöl
Butter für den Bräter
Für den Salat
1 Chinakohl
2 Äpfel z. B. Boskop
1 EL Zitronensaft
½ grüne Paprikaschote
2 EL Weißweinessig
4 EL Olivenöl
Außerdem
frische Kräuter zum Garnieren; Thymian, Lorbeerblätter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und von den Füßen und Flügeln befreien. Die Haut vom Hals bis zum Sterz einschneiden und die Karkasse herauslösen. Dabei auch die Keulen abtrennen, das Fleisch von den Knochen lösen und klein schneiden.

2.

Das ausgelöste Hähnchen, mit der Hautseite nach unten, aufklappen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.

3.

Die Semmel in lauwarmem Wasser einweichen.

4.

Die Zwiebel abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl glasig schwitzen. Den Thymian zugeben, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

5.

Das Hackfleisch mit der Zwiebelmischung, dem Ei, der gut ausgedrückten Semmel, dem Senf und dem klein geschnittenen Hähnchenfleisch verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen.

6.

Die Hackfleischmasse zu einem Laib formen, auf das Hähnchen legen, dieses einschlagen, mit Küchengarn festbinden und verschließen.

7.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

8.

Die Gewürze mit Salz, Pfeffer und dem Öl verrühren, das Hähnchen rundherum damit einstreichen und in einen gebutterten Bräter legen. Im vorgeheizten Ofen 60-70 Minuten braten. Dabei einmal wenden und rechtzeitig mit Alufolie abdecken.

9.

Zwischenzeitlich für den Salat den Chinakohl waschen, putzen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Äpfel ebenfalls waschen, vierteln, von den Kerngehäusen befreien und in kleine Stücke schneiden. Sofort mit Zitronensaft mischen. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in sehr kleine Würfelchen schneiden. Mit dem Salat, den Äpfeln, dem Essig und dem Öl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das fertig gegarte Hähnchen aus den Ofen nehmen, in Scheiben schneiden, mit Kräutern garnieren und mit dem Salat angerichtet servieren.