Geflügelsuppe mit Roter Bete

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügelsuppe mit Roter Bete
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
163
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien163 kcal(8 %)
Protein13 g(13 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium386 mg(10 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure104 mg
Cholesterin48 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
Rote Bete vorgekocht
1
800 ml
50 g
grüne Bohnen
2
1 EL
Salz Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Rote BeteEntenbrustfiletChampignonSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Entenbrust salzen, pfeffern, die Haut in schräge Streifen einschneiden. Eine ofenfeste Pfanne erhitzen, Entenbrust auf der Hautseite darin anbraten, wenden, Pfanne in den Ofen stellen und bei 180 Grad in 10 Minuten garen. Entenbrust herausnehmen, ruhen lassen, Fett wegschütten, Bratensatz mit etwas Geflügelbrühe loskochen.

2.

Bohnen putzen, in kochendem Salzwasser in 10 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken, schräg in kleine Stücke schneiden. Rote Bete in Stifte schneiden. Pilze putzen, ebenfalls in Stifte schneiden.

3.

Bratensaft mit restlicher Geflügelbrühe aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Himbeeressig abschmecken. Rote Bete, Pilze und Bohnen dazugeben, 5 Minuten köcheln lassen. Entenbrust in Scheiben schneiden und mit dem Saft in die Suppe geben.